Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.098.454 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Bild: Überdachung einer T.fortunei Gruppe als Schneeschutz

Nachricht von Robert Z7b

So schütze ich die T.fortuneis gegen Schnee.
Sollte es extrem kalt werden so kann ich noch Noppenfolie um das Gestellt wickeln.
Letztes Jahr hatte ich eine Lage herumgewickelt.
Nachts war es da drin aber genauso kalt wie heraußen. Darum schenke ich mir die Mühe mal.
Es sind wohl eher zwei Lagen nötig.
Aber immerhin tagsüber ist es da drin recht warm geworden und das hat sicherlich auch einen positiven Effekt - zumindest meiner Erfahrung nach und wenn man zwischendurch auch mal gut lüftet.
Zu der Diskussion von weiter unten noch wegen dem Stryopor: Auch damit habe ich super Erfahrungen. Die finstere Haltung macht den Palmen im Winter gar nicht. Aber man darf nicht zu stark heizen, denn sonst wird es da drin unheimlich warm. Thermostat als fast ein Muss oder nur ein schwacher Heizdraht (je nach Größe der Styrohütte).

Übrigens: Die 3 Aufnahmen sind alle von heute morgen.

lg, Robert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten