Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.176.005 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Piniensämlinge wie pflegen???

Nachricht von Franz/Kimbach

Ich nehme mal an, dass sich die Frage auf Pinus pinea bezieht.

Ich habe einen Teil direkt ausgepflanzt und sie haben den letzten Winter (Im Dezember -12� C ohne Schnee und im März -17° unter Schnee begraben) überlebt. Eine stille Reserve in Töpfchen habe ich kalt (leichter Frost) und fast trocken in der Garage überwintert. Die im Freien wachsen eindeutig besser als die eingetopften Exemplare. Ein Teil der Sämlinge sitzt in normaler Blumeerde und ein Teil in einem Gemisch aus Sand und Blumenerde (50:50). Die in gemischtem Substrat wachsen auch etwas besser.

Soweit ich weiß, erreichen Pinien die richtige Frosthärte erst mit zunehmenden Alter. Deshalb werde ich wohl einige Sämlinge weiterhin in Töpfen kultivieren und erst langsam an "richtige" Winter gewöhnen.

Diese ausgepflanzte Pinie hat den besagten letzten Winter überlebt und sieht nun so aus:


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten