Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.214.344 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Andalusien 2.1 Sevilla - eine Liebeserklärung in 7MB #AM

Nachricht von Thomas, Hamburg

Andalusien 2.1 Sevilla - es geht gnadenlos weiter!

"Denn sie will ja, nach Sevilla!" war mal so ein erbärmlicher Karnevalsschlager. Meine Frau wollte auch, was ich gar nicht verstand. Ich hatte über Sevilla nur irgendwann mal gelesen, daß es ein elendes Ganovennest sei.
Aber meine Frau hatte recht, Sevilla ist eine sehr schöne, freundliche, lebensfrohe Stadt! Man kann sogar mal drei Nächte die Seitenscheibe des Autos komplett heruntergelassen vergessen ;-) (Ohne Gewähr!)

Sevilla liegt, wie auch Cordoba, am Fluß Guadalquivir

Im Mai ist Sevilla ein Traum in lila, "Jacaranda total". Einfach genießen!


Dieses Foto habe ich natürlich nur wegen der fetten Canariensis eingebunden;-). Nebenbei, die "kleine Kirche" im Hintergrund (Catedral de Santa Maria de la Sede) ist auch für "Ungläubige" extrem sehenswert! Ich habe natürlich auch viele "nicht-botanische" Fotos gemacht die vielleicht den einen oder anderen interessieren, die werde ich auf einer Seite zusammenstellen, und den Link hier veröffentlichen.


Vor der Kathedrale eine Magnolia grandiflora. Man sieht hier ein allgemeines Problem in Andalusien: überall wird gebaut oder restauriert, und manch geniale Perspektive wird durch Bauzäune, Schuttcontainer, Kräne etc. verschandelt.

Ein interessant gewachsener Baum mit gerade beginnendem Austrieb.

Und eine Citrus-Allee. Sevilla ist ein Citrus-Mekka!

Über die hohe Mauer "spekuliert": blühende Washingtonia robusta

Bananen mitten in der Stadt

Hier fehlte Lutzens Klinometer: riesig und spindeldürr, /*Phoenix dactylifera*/

Sevilla hat viele schöne Ecken:

Ein typischer Patio


Die erste Albizzia julibrissin, die ich je "live" sah. Meine Sämlinge sind leider alle umgekippt.

Palmenkenner, aufgepasst! Welche Art mag diese Fiederpalme sein?

Phoenix "silber-metallic". Ich habe noch nie so silbrige Phoenixpalmen wie hier gesehen. Die linke Palme sieht irgendwie anders aus, vielleicht canariensis? Oder gar reclinata?


Diese Bütenkegelstümpfe sind in Andalusien beliebt

"un chien andalou" führt leider oft ein Hundeleben!

Das richtige Hotel für Exotenfreunde. Man beachte die "ächzenden" Orangenbäume!

Richtig niedlich wirkt die Phoenix vor dem mächtigen Ficus


Nächste Folge: Ein hübscher Park in ... Sevilla. Der Name fällt mir bestimmt noch ein.

cu,

Thomas

PS: Wer sich "Kreuzberger Nächte sind lang" ausgedacht hat, war noch nie in Sevilla!


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten