Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


18.175.092 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: nachdem sie vor 2 J völlig zurückgefroren war

Nachricht von Robert/Carnuntum

Hallo Bernd!
Vielen Dank für die herrlichen Bilder - auch die aus Deiner Umgebung!
Die Fascicularia sieht ja fantastisch aus. Wie viel Minus kann die dann aushalten? Braucht die Schutz?
Meinen schon sehr großen Spartium musste ich leider bei der Gartenumgestaltung vor kurzem eliminieren. Um den ist mir schon leid. Der hatte nie Winterschäden, war schon fast 2.5 m hoch und auch schon sehr breit und hat 2 Monate lang unheimlich viel geblüht. Auch bei meiner aus Samen gezogenen Pinie, die mittlerweile schon ein gut 2 m hohes Prachtexemplar war, bin ich nicht sicher, ob die durchkommt. Durch den sandigen Boden bei mir ist der Wurzelballen leider komplett zerfallen. Bei den Palmen war das kein Problem, die haben durch die feinen Wurzeln den Sand quasi gebunden. Aber bei der Pinie rieselte alles weg, keine Chance.

lg, Robert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten