Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


18.896.314 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

November-Impressionen II: Früchte #AM

Nachricht von Heinrich 7b

....Fortsetzung: Schmuckvoll sind auch die viele Früchte. Hier die Sorte /*Ilex aquifolium ‚Bacciflava’*/, eine segensreiche Erfindung. Gierige Amselschwärme stürzen sich auf die roten Ilex-"Beeren". Hier warten sie lange darauf, dass sie endlich rot werden, bis dass sie eines recht fernen Tages doch merken, dass sie essbar sind.


Besonders zierend sind auch die Früchte der /*Ilex verticillata*/, am schönsten kommen sie zur Geltung, wenn die Blätter abgefallen sind. Aber dann ist vermutlich alles in Amselmägen verschwunden, so dass ich schon jetzt meine Kamera darauf richtete:


Vergleichsweise bescheiden, aber doch bemerkenswert sind die Früchte von /*Rhodotypos scandens*/, die sich sich im Quartett gesellen:


Die zweite Generation der besonders reichfrüchtigen Bayernfeige (/*Ficus carica ‚Violetta’*/) wird nicht mehr reif. Aber auch nur eine Generation spendet angesichts der süßen violetten Feigen durchaus Freude. Dahinter ein Trachy-Ambiente.


Zum Schluss noch (ohne Früchte) eine Neuerwerbung: /*Pinus jeffreyi ‚Joppi’*/. Der Knirps hat 20 cm lange Nadeln und ist total winterhart.


Ein weiterhin frohes Wochenende wünschend
mit etlichen Grüßen freundlicher Art
Heinrich


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten