Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.326.422 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Ein Paar (Herbst) Bilder , Basjoo&Co von heute Mittag

Nachricht von Bernhard Bischofsheim b Mainz

Hallo zusammen,
entgegen der Wettermeldung, hatten wir heute zumindest Abschnittsweise tolles Wetter mit Sonnenschein und immerhin noch 9-10C°.
Hier noch mal ein paar aktuelle Bilder von Basjjo&Co vom heutigen Nachmittag.
(Bitte scrollen,mehrere Bilder)

Die größere Basjoogruppe rechts im Bild, stammt von Ableger aus der linken Gruppe,
die ich vor zwei Jahren abgetrennt hatte.
Die „Ableger“ sind jetzt über 4,5m hoch und größer wie die „Eltern“
Die Stämme der über 4,5m hohen Basjoos wurden letzten Winter bis auf ein paar cm runtergeschnitten und mit Laub abgedeckt

Es gibt schon wieder reichlich neue Ableger an den 2 Jährigen und über 4,5m hohen M.B`s
Hier sieht man das die Stämme der 2 Mutterpflanzen fast ganz runtergeschnitten wurden.

Zweijährige und über 4,5m hohe Basjoogruppe von oben gesehen. Links im Bild
die „Eltern“ die schon 4 Jahre alt sind und nicht mehr so gut wachsen!

Ein riesiges über 2m langes Basjooblatt das schon vor über einer Woche bei starkem Wind abgebrochen war und seitdem hier liegt und immer noch recht gut aussieht

Eine unversehrte sehr schöne (3 jährige)Basjoogruppe, die windgeschützt steht , aber durch „Wurzelkonkurrenz“ von Zwergbambus ?nicht so richtig groß wird.
Daneben links im Bild,eine ca 2,5m hohe Yucca rec x gl Gruppe die ca 15 Jahre alt ist.

Ein Blick in den herbstlichen Garten, wenig Laubfall im Herbst durch Gestaltung mit „Immergrünen“

Auf der linken Seite im Garten dominiert der Teich!

die Fische wurden zum überwintern schön fett gefüttert!(Ab 5C° fressen sie nichts mehr)

Butia C in Herbststimmung, ein Fieder hat der warme Oktober noch gebracht!(insgesamt 7 Fieder Zuwachs in diesem Jahr)

Ein ungleiches Paar : Schellwachsende Trachy und die verhältnismäßig langsame Butia

Das Edelließchen blüht immer noch und das sogar im Schatten,heute Nacht könnte es ihr an den „Kragen“ gehen,denn ab +1C° macht es schlapp.


Gruß
Bernhard



Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten