Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


9.751.615 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

immergrüne Präsenz

Nachricht von Wolfgang(Stade)

Hallo Bernd,

Reinhard hatte ja mit Ablegern von Ph. edulis bisher kein großes Glück gehabt,dagegen scheints bei Dir zu gehen und mit meiner Sämlingspflanze bin ich jetzt, nach 2 Wintern im Freiland endlich halbwegs zufrieden.

Dass der Moso sehr durstig ist, bzw. keine Trockenheit mag, kann ich nur bestätigen. Bei mir steht er an vollsonniger Stelle und ich habe ihn diesen Sommer sehr aufmerksam, d.h. ständig gegossen und auch im Frühsommer Flüssigdünger verabreicht. Das hat ihm anscheinend auf die Sprünge geholfen.

Noch was zu der alten Y. recurvifolia.Ist es eine reine recurvifolia oder eine gloriosa-recurvifolia-Hybride? Täuscht es oder hat sie tatsächlich eher schmalere Blätter? Könntest Du mal die Blattunterseite abtasten. Fühlt sie sich rauh oder glatt an?
Sollte sie rauh sein, ist es recurvifolia, glatt dagegen gloriosa.
Bei meiner Hybride glor.x rec. ist die Unterseite glatt, nach der Meinung von Sascha spricht das für mehr Richtung der "echten" gloriosa, obwohl sie im Frühsommer blüht.

Ja, ja, Yuccahybriden sind ein unerschöpfliches Thema

liebe Grüße
Wolfgang


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten