Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.324.751 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

"Du bist nicht allein"....Palmenfreund in Stade

Nachricht von Wolfgang aus Stade

Hallo zusammen,

bei unseren Freunden in Stade waren wir mal wieder Kaffetrinken am Sonntag. Ich dachte, nimm mal die Kamera mit und frag einfach, ob ich ein paar Bilder machen könnte und auch woanders zeigen. - Kein Problem sagte Werner

Wir kennen uns nun mehr als 25 Jahre- über die Kinder damals kennengelernt. Schon damals hatte es Werner mit Palmen, der eigene Garten kam aber erst Anfang der 90-iger, wie bei uns auch.

Gesprächsstoff ist natürlich immer vorhanden- Wenn wir über Palmen reden, können die Frauen sich ungestört über anderes unterhalten.
Funktioniert prima.

Angefangen hat Werner mit der Zucht von Palmen Ende der 70-iger, und in den 80-igern war er schon gut dabei. Lange vor Zeiten des Internets Samen aus den Staaten (Inge Hoffmann) und aus Australien bestellt und gezogen. Er hat damals sogar Tobias Spanner beliefert, als dieser mit seinem Geschäft noch in den KInderschuhen steckte.
Und Jost hat seinerzeit von ihm die ersten Needles als Jungpflanzen geordert.
Lang lang ist es her.

Also, Werner hat es speziell mit Palmen, weniger mit anderen Exoten. Hauptsächlich kultiviert er viele seltene Arten, die ein Warmgewächshaus brauchen.

Aber natürlich hat er auch härtere Arten ausgepflanzt früher und heute. Und wie es so ist im Norden- auch einiges schon umgebracht an Trachy &Co. Hat sich aber auch nicht entmutigen lassen.

So, genug erzählt- ein paar Bilder. Einen Großteil der empfindlichen Arten in der Sommerfrische draußen, viele aber noch im Gewächshaus.

Die beiden Gewächshäuser, links das Kalthaus









Diese Phoenix canariensis ist sage und schreibe ca. 25 Jahre alt. Dieses Jahr hat er sie ausgepflanzt.







Die Schilder hat er selber gemacht aus Alu- von Hand eingefräst die Beschriftung. Eine Schw....-Arbeit sagt er. Pro Schild eine halbe Stunde ruhiges Händchen.

Trachy, seit vielen Jahren erfolgreich ausgepflanzt. Im Killerwinter 2002/2003 hat sie noch gerade die Kurve gekriegt. Hatte er zum Glück irgendwie eingepackt gehabt. In dem Winter waren mir meine beiden schon größeren Trachys ohne Schutz eingegangen



Dieses Jahr hat sie erstmals geblüht



Dieses Jahr ausgepflanzt- Jubaea





Brahea armata- auch dieses Jahr ausgepflanzt





Daneben hat er noch ausgepflanzt Sabal minor (einen Winter) Eine ausgepflanzte Cerifera hat den Winter vor 2 Jahren nicht gepackt.

Einige Palmfarne hat er natürlich auch, aber alle im Kübel



Schöner Cycas circinalis

/*Cycas circinalis*/


Auf einer der Terrassen Veteranen wie uralter Dracaena draco und Phoenix roebelenii ,Rhapis excelsa usw.



Das war ein kurzer Überblick. Vielleicht hat es ja gefallen.
viele Grüße
Wolfgang
#AM




Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten