Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.184.443 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Bilder von Teilen meiner noch fast ungeschützten Kübelexoten...Bilder 1-12 #AM

Nachricht von Uwe, Großostheim,Z.7b

Hallo

Dank trockenem Wetter Heute konnte ich einige Bilder meiner Kübelexoten machen, die bisher fast noch ungeschützt sind und eine tmin ( 2 m ) von - 4,8 Grad erdulden mussten.

Bild 1 zeigt meine vielen Oleander-Jungpflanzen- sollten eigentlich dieses Jahr vereinzelt werden, was ich aber zeitlich nicht geschafft habe- so müssen sie denn noch einen Winter beengt auskommen, was bei Oleander aber nicht unbedingt tragisch ist

Bild 2 zeigt rechts die wunderschöne Brahea armata und links Washingtonia filifera.
Besonders auf die Brahea bin ich stolz, da diese 6 Blätter und knapp über 10 cm Stamm geschafft hat ( seit April)- sie hat jetzt fast 40 cm Stamm, der sich unten knollig verdickt

Bild 3 Links Chamaerops vulcano und rechts daneben 2 mal "cerifera"

Bild 4 zeigt im Vordergrund die große Yucca elephantipes " variegata" und unter dem Fließ noch Pistacie,Arbutus, diverse Chamaerops- im Hintergrund die " kleine" Butia capita
Das Fließ ist eigentlich nur bei Strahlungsfrösten sinnvoll- es hängt halt noch da

Bild 5 zeigt Agave filifera- der Topf war schon mal leicht gefroren, aber die ist robust...

Bild 6 Nochmal Butia

Bild 7 + 8 endlich ein Regendach für Jubaea chilensis- bei Bedarf kann das mit angebrachte Fließ als Minimalschutz um die Pfosten gewickelt werden

Bild 9 unter diesem Fließhut steckt eine kleine Washingtonia robusta ( 30 cm Stamm)- eher Stämmchen, wurde erst im April ausgepflanzt- soll aber bei Bedarf noch wesentlich besser geschützt werden- ist erstmal mehr ein Provisorium gegen zuviel Feuchtigkeit

Bilder 10 - 12 die großen Asparagus und alle Blumenapeln hängen ebenso unbeschadet noch draussen- allerdings geschützter im Hof- da wird es erst unter - 5 Grad kritisch


Das wars

Grüße

Uwe


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten