Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.209.775 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Farne #AM

Nachricht von Otto

Mal wieder etwas von der Farnfront, die meisten geteigten sind wintergrün und haben nichts mit der Herbstfärbung zu tun :-)

Gartensituation mit Farnen und einer panaschierten Hortensie, die ihre Farben vor der dunklen Eibe erst so richtig ausspielt.
Links hinten Polystichum setiferum Plumosum Bevis, einer der schönsten wintergrünen Farne.Sein Laub hält bis zum Frühjahr.

/*Polystichum setiferum 'Greenlace'*/ noch einer der schönen Polystichum, links vorne Sarcococca ruscifolia var. chinensis ?? etwas zweifelhaft.Rechts davon Fatsia polycarpa.

/*Polypodium australe 'Pulcherrimum Pulchritudine'*/ ein Kultivar des südlichen Tüpfelfarns.So zierlich er aussehen mag, er treibt erst im Juli/August und seine Wedel sind den ganzen Winter über frisch grün.

/*Coniogramme japonica*/ mit variegierten Wedeln, die aber im Herbst etwas vergrünt sind, ebenfalls wintergrün.

/*Asplenium scolopendrium 'Crispum Boltons Nobile'*/ Jeder kennt sie, die Hirschzungenfarne.Hier ein steriler,dadurch recht seltenes, gewelltes Exemplar.

/*Woodwardia unigemmata*/ er treibt immer noch, hoffentlich kommt so bald kein Frost.Er ist im Weinbaugebiet winterhart und wintergrün, zur Zeit ca. 1,60m lange Wedel.


/*Woodwardia unigemmata*/

/*Blechnum brasiliense*/ ein diesmal nicht winterharter Farn, stammbildend und mit schönem Austrieb, vor Phyllostachys vivax aureocaulis.

Viele Grüße

Otto


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten