Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.206.831 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

An Sabine

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Sabine,
ja da hast du Recht, die "Zoo-Trachies" sind hundsmiserabel! Da liegt ein Versorgungsengpass vor..., die Hanfpalmen sind bis heute wohl sehr schlecht angewachsen bzw. eingewurzelt.
Da ging wohl so ziemlich alles schief... schon zu große Exemplare eingepflanzt, eventuell kaum angegossen, ausgelaugter Boden, erheblicher Wassermangel durch extreme Trockenheit, ungünstiges Hügelbeet... Wasser läuft zur Seite weg, liebloser Winterschutz und und und. Düngung bestimmt Fehlanzeige. Alle Faktoren zusammen lassen jene so jämmerlich ausschauen.
Vernünftige Gießränder und ein bischen Fürsorge durch die Gärtner würden schon Wunder bewirken. Aber dies scheint nicht der Fall zu sein - ich vermute die "Zoo-Trachies" verabschieden sich so nach und nach und gehen ein, vor allem dann wenn sie auch noch von einem kalten Winter überrascht werden!

Zustand Dezember 2004 - ich müßte mal ein neues Vergleichsbild machen gehen!

Gruß Lutz


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten