Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.325.416 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Was machen eigentlich Eure Trachy-Freilandsämlinge? (530K)

Nachricht von Thomas, Hamburg

Bei meinen ging erst in den letzten zwei Wochen die Post richtig ab. Lag wohl an dem relativ kühlen Sommer, das größere Testbeet ist recht schattig, und ich war zu faul, die Samen zu schälen. Es sind jetzt Pi mal Daumen über 150 und täglich werden es mehr. Vielleicht wäre es schlauer für sie, die Köppe noch in der Deckung zu belassen. Bestimmt werden auch im nächsten Jahr noch welche keimen. Keimqoute bis jetzt: Bei frischem Samen "aus deutschen Landen" ca. 30-40%, bei älter und trockener wirkendem Samen 5-10%
Die aus vorgekeimten Samen sind natürlich weiter, und haben meist schon zwei Blätter. Das Vorkeimen scheint sich nicht negativ auf die Winterhärte auszuwirken. Dagegen werden Sämlinge, die schon ein Jahr im Topf verbracht haben im ersten Freilandwinter stark zurückgeworfen. Bin mal gespannt, was nach einem anständigen Hamburger Winter davon übrigbleibt.

Gruß,

Thomas


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten