Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.204.038 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Brahea -Wetter#AM

Nachricht von Wolfgang(Stade)

Hallo zusammen,

ja, so gefällt es der kleinen Brahea armata, unter intensiver Sonne im Steinkreis glühend ;-)

Erstaunlicherweise hatte die Brahea nach dem Auspflanzen Ende April keinen deutlichen Umpflanzschock erlitten, sondern wuchs flott weiter:
das zweite neue Blatt entfaltet sich gerade:

und das dritte Blatt schiebt auch schon kräftig

Bei diesem Wetter bekommt sie fast täglich ordentlich was aus der Gießkanne mit vorzugsweise erwärmtem Wasser und 1 x Woche Flüssigdünger in niedriger Konzentration.

Der Klebsame setzt an den 5 Blütenständen die ersten Früchte an. Bin gespannt, ob sie diesmal nicht abfallen, sondern ausreifen können. Wäre doch mal was mit eigener Ernte ( Pittosporum tobira 'stadeiensis' ;-))

/*Pittosporum tobira*/

dies hier ist zwar nicht Bambusa vulgaris'striata', aber der Phyllostachys Vivax aureocaulis zeigt auch eine hübsche Halmstreifung.

/*Phyllostachys Vivax aureocaulis*/

die Halmstärke dieses seit 2 Jahren gepflanzten Ablegers liegt zwar erst bei 2,5 cm, aber die Mutterpflanze im alten Garten (eingeperrt in relativ kleiner Rhizomsperre, kein Dünger etc.!!) schiebt zur Zeit gerade recht fette Halme von ca. 5 cm Durchmesser und entsprechender Höhe:

Als ich das sah, wurde ich echt neidisch!! Aber es lässt auch hoffen, dass mein Ableger in 2 bis 3 Jahren ähnliche Leistungen bringt.

Viele Grüße
Wolfgang


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten