Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.097.170 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Sabal minor Erfahrungen

Nachricht von Günther

Meine Erfahrungen zu Sabal minor sind folgende: Ich habe selbst mehrere 80 cm hohe Exemplare ausgepflanzt. Über die ganze Saison sind sie ca 5 cm gewachsen. Nicht einmal ein ganzes Blatt enfaltet sich so im Laufe eines Jahres. Mir ist keine mehr hitzebedürftige, subtropische Palmenart bekannt. Auch in Italien ist diese Tendenz sichtbar: in der Toskana gibt es kaum schöne Exemplare, da die meisten Blätter bereitts mehrere Jahre alt und entsprechend "abgenützt" sind. Würde man immer die alten Blätter wegschneiden, hätte man keine schöne Pflanze mehr.
Besser wirds in der Gegend um Rom: Größere Exemplare tauchen auf und die potentielle Schönheit der Art läßt sich bereits erahnen (Siehe Foto, nahe Rom).
So richtig tolle Sabals gibts dann erst auf Sizilien: Meterhohe Blätter mit kräftigen Stielen, frisches Blattgrün und eine stark ausgeprägte, sichelförmige Blattgrümmung können einen mehr verzaubern als jede Livistona oder Brahea.
Es hätte wohl wenig Sinn, ein solches Exemplar (gibts auch meterhoch zu kaufen) zu importieren; die Pflanze würde einfach - so gut wie - aufhören zu wachsen.
Was sind Eure Erfahrungen mit Sabal minor ?
Viele Grüße
Günther


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten