Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.214.254 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

"Getarnter" Berg-Mammutbaum auf dem Langener Steinberg eher unbekannt!, PIC 1-6 #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Mammutbaumfreunde,
die dunkle pyramidale Silhouette dieses Berg-Mammutbaumes auf der höchsten Erhebung dem "Langener Steinberg" sieht man schon von weitem, wenn man von Norden die Autobahn '661' auf Langen zufährt.
Der pflanzliche 22,45 m hohe "Mammut", mit einem Stammumfang von 4,32 m in 1,3 m Höhe, ist den meisten Langenern wohl eher unbekannt, weil er auf einem parkähnlichen Privatgrundstück, der "Villa Scherer", gedeiht. Durch die vielen anderen großen Parkbäume und Hecken am Zaun ist der Baum fast verdeckt und so von aussen kaum auszumachen.
Ich hatte das Glück das riesige Areal am vergangenen Freitag betreten zu dürfen und die Konifere begutachten zu können.
Der Baum trägt überreich Zapfen und ist auffallend bis weit nach unten auf den Boden beastet!
Ich hoffe das durch angekündigte Baumaßnahmen (neue Häuser) der Mammutbaum nicht gefällt wird. Ich konnte schon lauter rote Vermessungspfosten auf dem Grundstück beobachten!
Der Baum sollte zum Naturdenkmal erklärt bzw. ausgewiesen werden!
Leider war es am Freitag bei den Aufnahmen wieder sehr trübe und duschter.

Die folgenden 6 PICS #AM bitte "SCROLLEN" (!!!):

Viele Grüße

Lutz


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten