Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


9.750.418 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Acer palmatum Frage

Nachricht von Thomas, Hamburg

Hallo Bernd,

wieder sehr schöne Bilder, danke!

Eine Frage an Dich oder andere Kenner der Materie:
Wir haben einen Acer palmetum, verm. Atropurpureum, der an einem halbschattigen, sehr feuchten (Staunässe) Standort steht. In nassen Sommern leidet er an weissen Stippen auf den Blättern. Meine Frau würde ihn gerne umpflanzen, an die N-NO Seite des Hauses (3m Abstand) in ein Hochbeet.
Läßt sich A.p. problemlos umpflanzen?
Kann man das jetzt machen, oder soll man den Laubfall abwarten? Oder ist im Frühjahr besser?
Ist der neue Standort geeignet (Licht)? Langsamer Wuchs würde uns nicht stören.

Gruß,

Thomas


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten