Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.328.535 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: mindestens 35jährige Butia capitata

Nachricht von Rolf

Hallo alle zusammen,
meine Butia ist seit 4 Jahren ausgepflanzt.Wenn man den Stamm mit einem Terrarienheizkabel oder Lichterschlauch umwickelt und z.B. noch mit etwas Wolle dämmt,kann man die Butia gut über den Winter bringen.Das Ganze muss natürlich noch umbaut werden.Ich erinnere mich noch gut an Winter,wo die Blätter vollkommen vereist waren.Es hat nie irgendwelche Schäden gegeben.Ab -6°C Außentemperatur schaltete das Heizkabel ein.-8 bis -9°C waren es an den Blättern allemal.Also Butia ist schon hart.Auf jeden Fall härter wie eine Phoenix canariensis,die sich bei mir nach einem Winter unter ähnlichen Bedingungen verabschiedet hat.Was das Wachstum angeht:Meine macht jetzt das 2. Blatt.Die Jubaea,die 5 m danebensteht schon das 4.Man sieht es der Butia auch irgendwie an,dass sie sich bei Hitze am wohlsten fühlt.Und dieses Jahr war das halt noch nichts.Im letzten Jahr bekam die Butia 6 Blätter und die Jubaea 7.Aber selbst,wenn die Butia langsam wächst,macht es nichts.Dadurch kriegt man beim Schützen weniger Probleme.
Gruß Rolf

PS:Unten ein Bild von meiner Butia.Hab vielleicht etwas zuviel abgesäbelt.Aber ich wollte endlich mal besser mit dem Rasenmäher drumherum fahren können.


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten