Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.198.736 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Teil 2

Nachricht von Christian (Bern)

Über 2 m hohe Sabal minor, beladen mit reifen Früchten

Und hier eine Livistona decipiens; die Blätter sind nicht etwa dem Hagel zum Opfer gefallen, sie sehen bei dieser Art wirklich so aus

Eine Livistona ... falsch, es handelt sich um eine Trachycarpus latisectus

Links eine Trachycarpus wagnerianus, rechts eine T. martianus

Im Vordergrund die durchlöcherten Blätter einer Kiwi (Hagel), in der Bildmitte eine „Hecke“ aus Butia capitata; versch. Fächerpalmen wie z.B. T. oreophilus und Chamaerops humilis runden das Bild ab
><p>Auf der linken Bildseite ist eine Trachycarpus mit kriechendem Stamm zu erkennen; es soll sich um eine T. takil handelt, weist aber die Blattmerkmale nach O. Beccari nicht auf; eine T. fortunei ist es vermutlich aber auch nicht, die Blätter waren auf der Oberseite glänzend wie bei T. latisectus und nicht matt wie bei T. fortunei. Trachycarpus, eine Gattung mit vielen Fragen ...<br><img src=

Und zum Abschluss eine Washingtonia, die vor ~20 Jahre als kleine „Kaufhaus-Palme“ erworben worden war
><p>Buona notte!<p>Christian

</tr><ul><li><a href= B Teil 1: Ein Exotengarten im Tessin ... #AM / Christian (Bern) 26.07.2006 - 23:09:42


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten