Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


3.620.257 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Phyllostachys prominens

Nachricht von Marco (Heidelberg)

Hallo Bernd,

der Name "dulcis" ist leider ein wenig irreführend, da die Sprossen zwar sehr mild und wohlschmeckend sind, aber keineswegs "süß", wie es die Übersetzung ja eigentlich suggeriert.

Nach Meinung der etablierten Bambusexperten (Fred Vaupel, Van der Palen,...) gilt es mittlerweile als sicher, daß es sich bei dieser Pflanze um einen besonders wüchsigen und gut winterharten dulcis-Klon handelt. Möglicherweise ist er identisch mit dem dulcis Shanghai Klon.

Für dulcis sprechen insbesondere die charakteristischen Austriebe (anbei ein Bild aus meinem Garten), sowie die sporadisch auftretenden gelben Streifen im unteren Bereich, die hohe Stabilität der Halme und das relativ kleine Laub.

In Freiburg hat die Originalpflanze von Herrn Hummel übrigens nach 23 Jahren die beachtliche Höhe von 14 Metern (Halmdicke um 7cm) geschafft.

Viele Grüße,
Marco

~~~
P.S. Choisya ternata 'Aztec Pearl' ist ausgepflanzt. Nochmals vielen Dank für den Tip!


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten