Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.205.087 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Oliven

Nachricht von Norbert Rheinstetten

mit den Oliven funktioniert es ohne aktiven Schutz auf Dauer hier nicht! Man braucht sich nur die letzten 10 Jahre ansehen. Da wurden Unmengen Oliven ausgepflanzt - waren ja die große Mode -, kleine, große, megadicke Solitärs wenn man zuviel Geld hatte... - wo sind sie alle abgeblieben?! Einen aktuellen Versuch habe ich der Zeit direkt vorm Fenstern: meine Nachbarn hatten sich vor 3 Jahren eine große Olive geleistet und ausgepflanzt. Da die beiden letzten Winter zu der mildesten Sorte gehörten, gedeiht sie prächtig am milden Auwaldrand. Aber ich bin gespannt wie lange...?

Winterhärte lässt sich nicht in der Anzahl der Jahre messen, die ein Exemplar ausgepflanzt ist sondern einzig an der Qualität der Winter. Und so einen richtigen Killerwinter hatten wir eben je nach Region schon lange nicht mehr. In meiner Jugend waren es Kirschlorbeer, Feuerdorn, Himalayazedern, selbst Rosen die es regelmäßig weggeputzt hat. Da hätte niemand auch nur von Oliven geträumt. Damit das geht müßte sich der Klimawandel schon extrem beschleunigen..., mit all den daraus resultierenden Folgen.

Richtig, selbst in typischen Olivenanbaugebieten haut es in Extremwintern immer wieder ganze Plantagen zusammen. Die Folgen hatte ich selbst in der Toscana, der Ägäis oder der Marmara-Region vor langer Zeit gesehen.

Das Auspflanzen von Oliven ist daher für mich kein Thema, es sei denn man ist bereit die Pflanze jeden Winter zu überbauen und bei Bedarf zu beheizen.

Viele Grüße Norbert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten