Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.206.959 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Deutschlands älteste 'Pinus pinea' nun in Ffm.- Stadtteil Alt-Grieheim!?, PIC 1-4 #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Kollegen,
dank Forums-Kollege Steffen aus Frankfurt am Main bin ich auf eine Mittelmeer-Pinie 'Pinus pinea' aufmerksam gemacht worden, welche in der Taläckerstraße 2, in Ffm.-Stadtteil Alt-Griesheim gedeiht.
Leider wurde ja bei uns in Langen (Hessen) eine im Jahre 1955/56 gepflanzte Pinie im letzten Frühjahr gefällt und scheidet als Rekordhalter nun aus.
Am gestrigen Mittwoch war die Gelegenheit günstig mal in Alt-Griesheim selbst vorbei zuschauen und Bilder bei Sonnenschein zu machen.
Leider war der Besitzer nicht dort, aber eine nette Dame im gegenüber liegenden Haus gab mir Auskunft. Sie sagte sie sei 70 Jahre alt und kenne seit ihrer Jugend die Pinie. Also gehe ich davon aus, das der Dame damals als Kind mit vielleicht 10 Jahren die Pinie schon auffiel. So könnte der Nadelbaum heute schon an die 60 Jahre alt sein und um 1946 gepflanzt worden sein!?
Aber eine genaue Auskunft erhoffe ich mir nach einem Telefongespräch mit dem Besitzer selbst, der die Schirmkiefer immer liebevoll beschneiden (aufasten) soll.

Die folgenden kommentierten 4 PICS #AM bitte "SCROLLEN" (!!!):

Ein Bilderbuch-Exemplar ist diese echte Pinie am Mainufer bei Ffm.-Alt-Griesheim !



Ein idealer Solitärstandort an einem klimatisch begünstigten Standort.

Das Mittelmeer-Nadelgehölz muß so manchen kalten Winter überdauert haben!

Im Hintergrund erkennt man die große Main-Staustuffe Griesheim.

Viele Grüße

Lutz Lea


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten