Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.187.648 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Regenwetter im Rennsteiggarten Oberhof #AM

Nachricht von JürgenB / swTH

Die Blauröhren, Glockenblumengewächse aus den Hochlagen des Himalaja, sind hübsche, herbstblühende Steingartenpflanzen – ganz phantastisch ist hier die tropfengeschmückte Gartenhybride /*Cyananthus microphyllus Wall. X Cyananthus lobatus Edgw.*/

Die Shallon-Scheinbeere oder Salal /*Gaultheria shallon*/ ist in den Regenwäldern der amerikanischen Westküste beheimatet. Der Name Shallon oder Salal ist abgeleitet von Kikwu-salu, dem Namen der Chinook-Indianer für diese Art. Die auffällig gefärbten Scheinbeeren sind nicht nur hübsch anzuschauen, vollreif sind sie saftig, süß und wohlschmeckend. Früher waren sie ein wichtiges Nahrungsmittel für die Ureinwohner. Heute erfreut sich die Art auch immer größerer Beliebtheit als Bindegrün der Floristen.

Noch ein Heidekrautgewächs aus dem amerikanischen Westen, die Blauheide /*Pyllodoce empetriformis (Sm.) D. Don*/ die hier am Kamm des Thüringer Waldes bis in den Herbst hinein blüht.


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten