Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.176.439 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

botanisches Malta 9 / sonstso-bonus-rest (im bau....)

Nachricht von Moggy-Koblenz

Zum Schluß quasi ein kleines bebildertes Resumé als Abrundung und tips, falls jemand mal selber hinkommt.

Malta hat- nicht zuletzt botanisch- mehr zu bieten als hier im kleinen Rundumschlag zu sehen war.

schwerpunkt solcher reisen ist eben (abgesehen von San Anton und den Buskett Gardens) meistens Kultur/Architektur/ Land und Leute/ etc. und so bleiben dann teils nur räumlich + zeitlich kurze "nebenbei-spähaktionen" in die örtliche Flora.

manches schöne sieht man dann vom bus aus und kann es nur für sich selber mit den Augen mitnehmen usw.

an dem einen oder anderen Ort hätte man gern mehr Zeit, an anderen weniger verbracht. ist halt so!

Aber man nimmt schon ne Menge Eindrücke mit und wenn ich nochmal hinkomme, dann wäre auch das Frühjahr mal wert, wenn viel blüht(und damit sichtbar oder identifizierbar ist), es gibt noch versch. sehenswerte Gärten, u.a. den botanischen Garten Valettas, wo man sich mal umschauen kann.

Da Malta zur Euro-zone gehört und ich nebenher ein wenig münzsammelei als hobby hab wurde nat. das Kleingeld durchgefiltert.

Anemone coronaria gabs leider nur als Briefmarke zu sehen...

bei reisen südlich der Alpen immer im Koffer:

dank eines kurzartikels im Jahresheft des Palmengarten Frankfurts bekannt und vorab besorgt:

und auf malta beschafft:
(enthält v.a. die wildflora)

etwas Panorama..
malerisch: fischerhafen Marsaxlokk

Steilklippen auf Gozo

Blick in den Hafen Vallettas













Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten