Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


16.643.605 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Big-Leave-Rhodos

Nachricht von Torsten-HH

Doch, dass mit den kalten Wintern war schon ernst gemeint. Der Winter 2012 hatte den Großteil meiner Bambusbestände stark geschädigt. Zuerst war das natürlich sehr ärgerlich, rückwirkend betrachtet war es aber das Beste, was mir passieren konnte. Die stark geschädigten Pflanzen wurden entfernt und durch `Ábstecher` von den weniger gechädigten bzw. ungeschädigten Pflanzen ersetzt. Jetzt habe ich nicht mehr die Artenvielfalt im Garten, aber ich weiss, dass die jetzigen Bestände an ihrem Standort einiges aushalten.
Jetzt wünsche ich mir eigentlich einen Winter mit kurzfristigen Temperaturen von -14/15°C. Ab diesem Temperaturbereich trennt sich bei den Kamelien sicherlich die Spreu vom Weizen, auch an einem guten Standort. Es wäre schön, wenn einige wenige Sorten diese Temperaturen ungeschädigt überstehen und im Frühjahr blühen würden.

Für Deinen Sinogrande wünsche ich Dir in seinem ersten Winter natürlich keine zweistelligen Minusgrade...

LG Torsten


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten