Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.210.578 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Eine Lanze brechen für "normale" Stauden!!!!!

Nachricht von berndw/7b

Hallo!
Ich habe mal wieder das Gefühl (hab ich öfter !),eine Lanze brechen zu müssen für sogen. "alte " Gartenpflanzen (insbes. Stauden),die leider im Rahmen der "Extrem-Exotik" oft in Vergessenheit geraten.
Einerseits durch ihre Blühfreudigkeit u. andererseits durch die bewährte Winterhärte bestehen für diese Pflanzen nicht die oft hier im Forum (zwar nicht immer gesagt aber doch zumindest gewünscht)geforderten Kriterien der absoluten Andersartigkeit!
Ich halte sie aber für das Gesamtkonzept des IMMER ansehnlichen Gartens zu jeder Jahreszeit für enorm wichtig!
Ich habe zwar in den letzten Bildveröffentlichungen vorzugsweise Raritäten vorgestellt, komme aber (je älter ich werde ?!)immer mehr zu dem Schluss, dass nur in der Kombination mit "Althergebrachtem" u. das in der richtigen Dosierung ein moderner Exotengarten existieren sollte!
Heute stelle ich zu diesem Thema nur ein Bild ins Forum (habe aber noch viele andere auf Lager!!)
Es ist die mehrjährige Staude Papaver orientale "Türkenlouis" (Weiß aber nicht,ob das so geschrieben wird)
Die Schönheit der ausgefranzten Blütenblätter mit der Intenstät der Farbe ist einfach überwältigend.Dazu kommt noch die Standfestikeit der Stängel! Einfach ein Gedicht!
Also beim Pflanzenkauf nicht nur an Palmen u. Bananen denken u. v.a. in einer "anständigen" Gärtnerei einkaufen u. sich beraten lassen. Supermärkte mit ihren "Schnäppchen" haben diese oft nur vordergründig!


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten