Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.201.361 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Trockenheit hat bald ein Ende ... - Bambus leidet schon

Nachricht von Robert Z7b

Speziell der Bambus hat mit der Trockenheit der letzten Wochen schon erhebliche Probleme. Im letzten Monat hat es nur 10 mm geregnet hier, wobei die Niederschlagsmengen durch Gewitter lokal schwanken. Heute ist sind alle Bambuspflanzen schon fast vollständig eingerollt und man sieht wie sie dürsten.
Da aber auch bei uns bald der Regen ansteht, der Euch in Deutschland plagt, habe ich auf's Gießen in den letzten Tagen trotzdem verzichtet. Heute war wieder ein lupenreiner Badetag mit viel Sonne, +27°C im Schatten und kaum Wind. Die Nacht davor haben wir mit Freunden bis 3 Uhr Nachts gefeiert und bekamen dabei eine laue Nacht mit fast wolkenlosen Himmel und einigen tollen Sternschnuppen zu sehen. Dann wurde es allerdings doch etwas frisch, was dem heurigen August trotz recht schönem Wetter doch auch schon irgendwie herbstliche Züge gibt. Heute morgen waren es dann gar nur +15°C.
Na ja, jetzt ziehen die ersten Schleierwolken auf und kündigen den (hoffentlich) bald nahenden Regen an. Da speziell hier im Osten (oh Wunder) mal ordentlich Regen morgen angesagt ist, hoffe ich, dass sich die dürstenden Pflanzen bald erholen und beim Regen so richtig aufblühen werden.
Der Regen wird sicherlich wieder einen schönen Wachstumsschub für die ganze Vegetation bringen.
Und ab Mittwoch sieht es auch mittelfristig ohnehin wieder sehr gut aus mit den Aussichten. Trifft sich gut, denn da habe ich dann Urlaub.

Erst jetzt in der letzten Woche wurde das Gras hier in meinem Garten schon etwas braun (ich bewässere nie), aber auch das wird sich mit dem morgigen Regen ändern. Dieses Jahr sollte ich mir wirklich im Kalender eintragen, denn es ist das erste Jahr, seit ich hier im Haus wohne (1999), dass wir im Sommer einen grünen Rasen hier hatten. Eine echte Rarität, denn normalerweise beginnt er bereits Ende Mai auszutrocknen.

Übrigen sollte sich jemand wundern, warum ich meinen Bambus nicht gieße, es ist einfach zu viel (Zwei 20 Meter lange und 2 m breite Hecken).

Auch wenn es morgen mal so richtig schüttet, wird das herrlich. Ein Feiertag mal so richtig zum Ausspannen mit Freunden und so dick wie hier auf den Bilder wird es ja hoffentlich nicht kommen :-)

Und bei Euch in Deutschland ist ja morgen dann hoffentlich das ärgste Schlechtwetter vorbei, wenn es dann bei uns herumkugelt und dafür dürft ihr dann morgen in den Garten und die Palmen genießen.

Liebe Grüße aus dem fernen Osten
Robert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten