Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.223.429 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Die etwas andere Tanne - stattliche 'Cryptomeria japonica' bei Egelsbach!, PIC 1-2 #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Kollegen,
eigentlich leider zu selten anzutreffen ist die sogenannte Sicheltanne 'Cryptomeria japonica' - im Langener Raum kenne ich zum Beispiel nur ein größeres Exemplar, und zwar am Rand einer Kleingartenanlage (Fußweg neben Böschung an Fußgängerbrückenkopf) am Autobahnausbauende der 661 bei Egelsbach.
Der Baum ist 16,5 m hoch und hat in Brusthöhe einen Stammumfang von 1,64 m.
Leider konnte ich heute keinen Menschen in der wie ausgestorben wirkenden Gartenanlage nach dem Alter der Konifere befragen. Einen Steckling habe ich mir heute schon zum Bewurzeln in Erde gesteckt.

LINK "Sicheltanne":

http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0150


Die folgenden beiden PICS 1-2 #AM bitte wie immer "SCROLLEN" (!!!):

Ein Gehölz aus Japan für den größeren Garten - 'Cryptomeria japonica' - hier ein stattliches Exemplar bei Egelsbach.

Aufgeasteter Stamm - der Baum ist voll mit tausenden von kleinen kugeligen Zapfen.


Viele Grüße

Lutz Lea


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten