Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.187.467 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Wer hat Erfahrung mit den Samen im Fruchtzapfen der Magnolia grandiflora.

Nachricht von horst-dortmund

Hallo Leute!
Ich muss mich da wohl mal einmischen!
Vorab: Diese Magnolie stammt aus dem SO der USA in feuchten Wäldern..
Man macht nichts falsch, wenn man das nachahmt.
Vögel "vernaschen" die roten Samen nicht, sie fressen nur das Rote, der Samen wird nur weggschleppt und fallengelassen. So hat das die Natur eingerichtet. Nennt man Vogelverbreitung.
Es ist vollkommen sinnlos, die t r o c k e n e n Samen zu kühlen!
Die müssen dazu erst einmal ausgesät und vorgequollen sein.
In der Natur fallen sie ja auch nur - vom Vogel verschleppt - ins feuchte Laub des Waldbodens und sind dann der Kälte ausgesetzt und keimen im warmen Frühling.
Und Dieter? Wo willst du mit all den Magnolienkeimlingen hin?
Bei Dir werden sie kaum noch Platz finden.
Weihnachtsgrüße !

Horst


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten