Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.208.478 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Andalusien 4.1 ¡Quien no ha visto Granada #AM

Nachricht von Thomas, Hamburg

Während es von Jerez nach Sevilla rasch trockener wurde, es aber noch viele Getreidefelder unterwegs gab, sieht man auf dem Weg von Córdoba nach Granada große Olivenplantagen.

Olivenbäume soweit das Auge reicht. Man kann die Hitze (Luftperspektive) förmlich sehen.

¡Quien no ha visto Granada, no ha visto nada! sagt man in Spanien. Wer Granada nicht gesehen hat, hat nichts gesehen!.
Nun, das ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber auf alle Fälle hat man etwas verpasst!

Blick von der Dachterasse unseres Appartments im Albaicin-Viertel auf die Alhambra und die schneebedeckten Berge der Sierra Nevada, Spaniens höchstes Gebirge. Es ist schon toll, unten in der Stadt brodelnde Hitze, und oben der Schnee.


Aber die Alhambra wäre natürlich ein eigenes Kapitel..

Wie sich die Zypressen im Wind krümmen...durch diese engen Gassen rast ein Mini-Pendelbus mit Höllentempo. Wer keinen Sitzplatz hat, muß sich gut festhalten, Blessuren nicht ausgeschlossen.
Glücklicherweise war die Nummer unseres Autos registriert, sie wird an den Zufahrten zum Albaicin per Kamera überwacht, nur bei registrierten Nummern senken sich die Poller, die sonst die Ölwanne demontieren.

Nur wenige Schritte von unserem Appartment (wir konnten von der Dachterrasse den Muezzin sehen und hören) lag die Hauptmoschee Granadas, hier der Garten.

Wenn mein Olivenbäumchen auch mal so blühen würde!

Der Trachy sieht mit seinen kleinen Blättern fast wie ein wagnerianus aus.

Es geht auch von oben nach unten - an der Mauer der Moschee eine Passiflora carulea "Constance Elliot"


Terrassegärten im Albaicin

Um diese Phoenix scheint sich niemand zu kümmern, sonst wären längst die alten Blätter und die Fruchtstände entfernt

Nächstes Kapitel der unendlichen Geschichte: Andalusien 4.2 Granada - der Generalife


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten