Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.084.447 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Kleiner Exotenbericht vom SO-Ufer des Bodensees:

Nachricht von Peter_Luftenberg OOE

Hallo alle:
Hier ein kleiner Exotenbericht vom Südostufer des Bodensees, für zwei Tage war ich jetzt beruflich dort unterwegs. Am Abend war Zeit ein bisschen nach Exoten Aussschau zu halten. Das Bodenseeklima lässt neben der hohen Niederschläge zwar nur mäßige Sommertemperaturen zu, kappt aber durch die große Wasserfläche die Spitzen der winterlichen Minima, und das erkennt man deutlich an den Pflanzen. So ist das Rheindelta rund um den Ort Höchst sicher der wintermildeste Bereich den nicht-urbanen Österreichs und sicher die Region in Österreich mit den meisten Exoten auf größerem Raum. Immergrüne wie Bambus und Zypressen gibt es sehr viele, man sieht viele Hecken aus Glanzmispel oder Osmanthus, aber auch Feigen und ein paar Trachies. Kommt man über die Grenze in die Schweiz, nehmen die Hanfpalmen deutlich zu, ich denke man merkt den leichteren Zugang der Schweizer zu den Palmen aus dem Tessin in den letzten Jahrzehnten.

Schöne Zypressen sieht man auch in Bregenz. Hinter der schlanken Zypresse verbirgt sich eine Z.arizonica:



Ein sicher 10m hoher Phyllo-Hain über 200m2 bei einer Tankstelle in Höchst:



Eine ganze Reihe von Pinien neben Zypressen in Höchst:



Auch Musa basjoo sieht man recht häufig im Rheindelta:



Kleinere Trachy in Höchst:



Weitere Pinie in Höchst, Pinien werden hier in den letzten Jahren offenbar öfter gepflanzt:



Alter, eingewachsener Trachy in Höchst:



Auch stammstarke Feigen sieht man oft, wie hier im benachbarten Thal (bereits in der Schweiz):



Einer von vielen, vielen Trachies in Thal in der Schweiz. Auch in Rohrschach wachsen viele Palmen:



Schade dass wir niemanden aus dem Vorarlberger Rheintal hier im Forum haben, so muss ich eben selber hier erkunden

So und morgen geht zu den Exoten im Raum Passau, zum OÖ-Niederbayrischen Exotentreffen bei Manfred/Passau!

Viele Grüße
Peter


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten