Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.198.048 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Ist der "Negerfinger" winterhart ??? #AM

Nachricht von Norbert, Rheinstetten

"Negerfinger" oder "Negerhand": ob dieser Name heute noch politisch korrekt ist, vermag ich nicht zu sagen, aber genauso wurde Puna clavarioides (früher Austrocylindropuntia c.) in Botanischen Gärten ausgezeichnet und im Palmengarten Frankfurt hat diese Art vor weit mehr als 40 Jahren auf mich als Kind ordentlich Eindruck gemacht. Wars das skuriele Aussehen, der einprägsame Name oder die Zusatzinformation, welche die ach so unendlich schwierige Haltung beschrieb?! Jedenfalls nichts für die Fensterbank! Wie denn auch? war dieser Kaktus doch nirgends in üblichen Gärtnereien, Wochenmärkten, aufkommenden Baumärkten, Gartencentern etc. zu bekommen.
Als ich dann in den letzten Jahren von der Herkunft in Argentinien auf einer Höhe von 2950 m las - nun ja Argentinien ist groß, aber die Höhe und außerdem immer mehr Pflanzen von dort erweisen sich als hart, und außerdem glaub ich schon längst nicht mehr was irgentwo geschrieben steht - konnte ich letztes Jahr eine winzige Pflanze erstehen und habe sie dann gleich im Xerophytenbeet ausgepflanzt. Den letzten Winter hat sie - wider Erwarten - unbeeindruckt überstanden, ohne Schutz zwar nahe der Hauswand aber voll der Witterung ausgesetzt und öfters völlig eingeschneit.
Aber da eine Pflanze und ein Winter wenig Aussagekraft haben - vieleicht kann ich hier jemanden animieren sich am Experiment mit dieser ungewöhnlichen Pflanze zu beteiligen.

Viele Grüße Norbert


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten