Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.201.168 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Neue Freiland-Palmen-Auspflanzversuche in den "Hohenheimer-Gärten", PIC 1-8

Nachricht von Lutz - Langen/Hessen - Z 7b

Hallo Kollegen,
hier nun noch wie versprochen einige Bilder von Palmen-Auspflanzversuchen in den "Hohenheimer-Gärten" bei Stuttgart, die ich am vergangenen Donnerstag machte.
Leider haben es die Gärtner dort nicht so leicht - winterliche Strahlungskälte in exponierter Lage macht es schwierig Trachy und Co am Leben zu erhalten! Da hat es die "Stuttgarter-Innenstadt-Trachy" schon leichter.

Die Bilder 1-8 sind bitte wieder zu "SCROLLEN" (!!!).

Dieses Frühjahr ausgepflanzte leider völlig verlauste "Gewächshaustrachy" im botanischem System. Viele weitere Palmenarten "nur" im Kübel.

Eigentlich eher selten zu beobachten - Läuse über Läuse an dieser Trachy (!!!).

Dürften aber bald verschwunden (Schmierläuse) sein, da die Palme ins Freie gepflanzt wurde!?

Verschleißspuren an den Blättern.

Im nächsten Jahr dürfte diese Trachy schon besser ausschauen - die macht sich bestimmt nach Eingewöhnung! Jene braucht nun verstärkt Wasser- und Düngergaben.

Hat schon einen Winter hinter sich - 'Sabal minor' zeigt Blattschäden trotz Winterschutzes! Vielleicht auch nur abgeknickt und verschlissen durch falsch angebrachten Schutz!?

Mittelspeer ist ok - die dürfte sich "aufrappeln"!

Im exotischen Garten am Gewächshaus wurde dieses Frühjahr diese Trachy ausgepflanzt, welche nach Kübelhaltung noch sehr geschwächt ausschaut. Gelbe und abgeknickte Blätter deuten darauf hin. Diese Trachy braucht erst noch Aklimatisation. Auch hier sollte gut gewässert und gedüngt werden!
An selbiger Stelle ist in diesem Winter eine Trachy trotz Schutzes eingegangen! In wie weit diese Palme geschädigt war, konnte ich bisher nicht klären.


Gruß Lutz


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten