Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.206.758 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Der "Monte Conero" (572 m) - ab hier Klimascheide für 'Phoenix c.' - Urlaubsbilder, PIC 82-84

Nachricht von Lutz - Langen/Hessen - Z 7b

Hallo Kollegen,
Peter aus Luftenberg in Österreich hatte schon mal den "Monte Conero" (572 m) etwas südlich von 'Ancona' (Adria) erwähnt.
Jener Berg stellt die Klimascheide von der kühleren Po-Ebene - beginnend im Norden mit dem "Subkontinentalen Klima" der Po-Ebene, über das "Submediterrane Klima" der Po-Ebene, bis zum "Küsten-, Hügelland- und Beckenklima" Mittelitaliens.
Das Letztgenannte beginnt eigentlich schon ab etwa 'Rimini/Riccione/Cattolica/Gabice Mare', aber die markante Klimascheide ist dann mehr die Bergkette (quer zur Adria) des "Monte Conero"!
Ab hier (beginnend mit den Orten Sirolo und Numana) ist 'Phoenix canariensis' als weitestgehend dauerhaft "hart" anzusehen, obwohl auch "Extremwinter" vorkommen können und zumindest Blattschäden verursachen!

Die folgenden Bilder 82-84 sind bitte zu "SCROLLEN" (!!!):

In 'Grottammare' 80 km weiter südlich z.B. finden sich dann solch 1a vitale und uralte 'Phoenix-Palmen'.


Gruß Lutz


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten