Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.184.522 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Wahnsinn: Baumfarn-Prothallien

Nachricht von Heinrich 7b

Hallo rundum,
weiter unten habe ich meinen Cyathea-Baumfarn vorgestellt, der mittlerweile fast 3 m lange Wedel ausgebildet hat. Einige davon haben Sporangien. Daher habe ich ein Mini-Gewaechshaus (flache Schale + hochgew�lbter Deckel mit regulierbarer Luftzufuhr) genommen, die Schale mit Cocohum ausgef�llt, das wassergesaettigt und leicht mit Fluessigduenger vorbereitet wurde. Die Schale wurde unter den sporentragenden Wedel gehalten und dann wurde ein paarmal geklopft, so dass eventuell reife Sporen in die Cocohum-Schale fallen konnten. Gesehen habe ich �berhaupt nichts.
Nun aber ist die ganze Schale dicht an dicht mit 2mm breiten jungen Prothallien (Vorkeimen) ausgef�llt (Bild). Die muessen nun erst einmal mann- bzw. fraubar werden, um � immer noch als nur wenige mm messende Winzlinge - sich den Muehewaltungen der Sexualitaet widmen zu koennen (langweilig, da Zwitter), um dann auf diese Weise Riesenkinder zu bekommen, die den Eltern mehr als nur ueber den Kopf wachsen. Bis zur Pubertaet und zur Bildung von Sporophyten (jungen Baumfarnen) koennen u. U. Monate vergehen. Wie es dann weitergehen soll, weiss ich jetzt noch nicht. Hat jemand bereits Erfahrungen damit?
>20 Gruesse - Heinrich


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten