Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


16.304.245 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

das ganze...

Nachricht von Moggy-Koblenz

...ist echt ein Trauerspiel!

moin-moin!

ja, was uns auch überrascht hat war die schnelligkeit und große ausbreitung:
in den letzten Jahren bis 2014 gabs faktisch null kaputte zypressen und jetzt diese Masse!

ich hab mich auch mal informiert und offenbar siehts auch in sachen heilung übel aus:

befallene bäume müßten als erregerverbreiter mögl. schnell abgesägt und verbrannt werden.

wobei vermutlich viel mehr bäume befallen sind, als bisher zu sehen, leider zeigt sich der schaden ja erst wenn die Zypresse schon stirbt.

Hoffnung:
es soll wohl schon seit längerm geforscht werden hinsichtlich resistenterer Klone in italien, auch mit erfolg.
resistente zypressen also, die man dann nachpflanzen kann, aber bis die in der masse/menge verfügbar sind= dauert.

zumal so eine 20 Meter zypresse jahrzehnte oder länger braucht um dann noch so großzuwerden...

damit nicht genug:
kaum zurück muß ich in der letztwöchigen WAMS -Sonntagszeitung einen längeren bericht über das eintreffen des Zitrusflohs in Europa lesen...

http://www.zeit.de/wissen/2013-05/fs-citrus-greening

der Floh überträgt ein Bakterium daß sich in citruspflanzen ähnlich verhält wie der Zypressenkrebs und leider ähnlich schwer bekämpft werden kann...

muß grade an die schönen zitronenbäume in Linone und co. denken...

Grüße!

M


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten