Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.067.064 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Ronde de bordeaux

Nachricht von Philipp - Wien

Ganz so ist es nicht, aber ich habe mich halt eine Zeit lang damit befasst

Ronde de Bordeaux ist zumindest meiner Ansicht nach die beste (bekannte) Feige für "kühle" Klimate. Sie kommt mit Feuchtigkeit gut zurecht und auch mit Kälte im Winter. Und vor allem reift sie wesentlich früher als BT. Du musst jedoch einen gewissen Platz einkalkulieren, da sie eher raumgreifend ist. Sie wächst gerne in die Breite. Als Untergrenze würde ich auf jeden Fall von 5 Metern Durchmesser ausgehen.

Du solltest aber wissen, dass sie nur einmal trägt und sehr kleine Feigen. Diese schmecken aber wirklich gut.

http://www.galgoni.com/ENG/Fotos_Maxi/034.htm

Das könnte dich ev. interessieren. Sie hat sich in Tests in Schweden noch am besten gehalten, aber wohl sind dort nur unter optimalen Bedingungen Feigen mit Früchten möglich (nicht dass du denkst dass ich das Klima im Salzkammergut mit dem in Göteborg gleichsetze :
http://www.fruitiers-rares.info/articles57a62/article59-Fig-growing-in-Sweden-Ficus-carica.html


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten