Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.332.777 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Schattentrachy gedeiht recht gut!

Nachricht von Bernhard

Hallo zusammen,

vor zwei Jahren hatte ich im Praktiker (in Rüsselsheim) eine schöne ca 1,2m hohe Trachy für gerade mal 25€ gekauft.
Eigentlich wollte ich am nächsten Tag noch ein paar dieser kostengünstigen Trachis dort besorgen, aber die waren dann natürlich restlos alle weg.
Das war auch gut so, denn einige Tage später hatte ich bemerkt, dass diese eigentlich sehr schöne und Preisgünstige Trachy
kaum Wurzeln hatte und doch sehr wackeling im Kübel war.
Sie war wohl irgendwo im Süden auf die Schnelle abgestochen worden und das waren nicht gerade gute Voraussetzungen!
Auf der Nordseite an meinem Hauseingang wo nur im Hochsommmer am späten Abend etwas Sonne hinkommt
mußte ein kleines Stück neu angelegt werden, also habe ich sie dort "versuchsweise" gepflanzt!

Die Schattentrachy hatte sich erstaunlich schnell etabliert, allerdings "bestraft" sie die Schattenlage mit sehr
langsamen Wachstum! Bisher wurden erst 5 Fächer in diesem Sommer gebildet,zum Vergleich hat eine meiner anderen
Trachies im Halbschatten dieses Jahr schon über 20 Fächer geschafft )
Dieser Versuch mit der "Schattentrachy" zeigt das Hanfpalmen doch recht gut mit einer schattigen Stelle klarkommen.
Auch die Fächer sind nicht schwach und klein,im Gegenteil!
Das Langsamere Wachstum ist m.E nach nicht so problematisch, Hauptsache sie wächst und sieht gut aus.
Seltsamerweise hatte alle Fächer dieser "Schattentrachy" bisher einen asymmetrischen Blattansatz(s. Bild2)

Gruß
Bernhard


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten