Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


16.830.026 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: "Ribbon Fern"

Nachricht von Norbert Rheinstetten

Hallo Bernd,

davon habe ich auch 2 Exemplare im Garten und mit der Winterhärte dürfte es nicht allzu weit her sein. Mein Exemplar im nordseitigen Farnbeet hatte ich gut mit Laub eingemulcht, aber es dauerte bis in den Spätfrühling bis wieder etwas auftauchte. Der zweite steht am Fuße meiner Cycas taitungensis, also mit im beheizten Schutz. Nur hatte ich eben den Stecker des Heizlüfters nicht eingesteckt. Dem Farn hatte es nicht geschadet, verschwunden war nur ein tropischer Calanthe-Hybride aus dem Zimmerpflanzensortiment - und vor wenigen Tagen habe ich entdeckt, dass selbst dieser wieder austreibt.

Richtig hart dagegen ist Arachnoides simplicior, obwohl man diesen auch nur im Zimmerpflanzensortiment findet. Araiostegia ist auch bei mir top, ebenso Blechnum chilense. Aber auch dieser wird nach den Erfahrungen früherer Winter jetzt immer eingemulcht.

Viele Grüße Norbert
.


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten