Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.202.852 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Bambus am Teich "sauber geschnitten"

Nachricht von Bernhard Bischofsheim b Mainz

hier der vom Grasfisch(nicht auf dem Bild) gekürzte überhängende Zwergbambus am Teichrand
Grasfische haben keine Zähne, aber eine Messerscharfe Kante am Maul, womit sie problemlos Schilffhalme und sogar hartstieligen Bambus abschneiden!

Genau wie den Bambus muss man den Grasfisch kontrollieren!

Werden sie zu groß(bis 1,7m!!!) oder setzt man zu viele in einen Teich oder Bagersee, zerstören sie die gesamte Flora und Fauna am See(so geschehen an einem Baggersee ca 200m von meinem Haus entfernt)
Bei mir fange ich die "Grasmänner" ab 80 bis 90cm raus und ersetze sie durch kleinere Artgenossen, die hauptsächlich als Algen und Kleinpflanzenfresser sich zu Nutze machen.
Ab ca einem halben Meter Größe machen sie dann auch den Bambus nieder.

Beide o.g Exoten, sowohl der weisse Amur(Grasfisch) als auch der Bambus muss man genau im Griff haben.

Gruß
Bernhard


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten