Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.214.240 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Bonner Vorgarten - Fenster mit Yuccas und einer Trachy regelrecht "zugewachsen"!, PIC 1-6 #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Kollegen,
an diesem Grundstück komme ich schon viele Jahre vorbei, wenn ich die B9 von Bonn aus in Richtung Rüngsdorf/Bad Godesberg entlang fahre.
Hier gedeihen einige mediterrane Pflanzen im Vorgarten.
Leider hat es hier in der für Bonner Verhältnisse sehr kalten Sylvesternacht 96/97 (bis knapp -20°C)! eine jüngere (ca. 7 Jahre alt) 'Pinus pinea' erwischt - die war dann im Frühjahr ganz braun und wurde entfernt!
Geblieben sind 'Cupressus sempervirens' und ein stattlicher Horst von vermutlich 'Yucca recurvifolia' und einer'Yucca aloivolia'an der Hauswand. Auch eine stattliche Kamelie gedeiht rechts vom Eingang.
Direkt vor dem Fenster und dieses regelrecht zuwachsend, gedeiht seit vielen Jahren völlig problemlos (im Winter ungschützt) eine 'Trachycarpus fortunei'.

Die folgenden 6 PICS (aufgenommen am 19.01.06) #AM bitte "SCROLLEN" (!!!):

Dieses Hanfpalmenpaar gedeiht schon viele Jahre ungeschützt in einem Vorgarten an der B9 bei Bonn-Mehlem.
Aber auch hier sind im Winter 96/97 eine oder zwei schon größere Trachies verfroren, bzw. so weit ich mich erinnern kann,
an Herzfäule eingegangen! Diese abgebildeten sind dann sozusagen Nachpflanzungen. Hinter dem Haus gedeiht noch eine
größere Trachy und eine "Japanische Wollmispel".


Viele Grüße

Lutz


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten