Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


19.448.815 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Regenwetter im Rennsteiggarten Oberhof #AM

Nachricht von JürgenB / swTH

Hallo,

hier einige Neuseeländer. Der winterliche Schneeschutz sowie die kühleren, feuchteren Sommer hier oben bekommen ihnen sichtlich gut.

In tieferen Lagen (also bei den Meisten von uns) ist's vielen Neuseeländern zu warm und zu trocken.

/*Aciphylla spec. - vielleicht A. aurea W.R.B. Oliv.*/
(habe leider das Namensschild nicht entdecken können).

Die großen Aciphylla Arten haben zwar ein Yucca-ähnliches Erscheinungsbild, aber ganz andere Ansprüche an Klima und Boden. Sie kommen in der Natur in viel feuchteren Habitaten vor, oft z. B. an fließenden Gewässern, jedoch weist das fließende Bodenwasser - auch auf Grund der geringeren Bodentemperaturen - eine gute Sauerstoffsättigung auf. Für die Gartenkultur heißt das, am Besten feucht, jedoch gut drainiert und in Urgesteinsgruß / -splitt mit wenig organischem Material pflanzen, so dass Pilzkrankheiten schlechte Karten haben. Außerdem hell und luftig, jedoch auf keinen Fall zu Prallsonnig an Südhaglagen plazieren.

/*Hebe carnosula (Hook.f) Cockayne*/

/*Hebe lycopodioides Allan*/ - hatte Heinrich nicht neulich seine echte Lycopodium vorgestellt? Finde seinen Beitrag leider nicht.

Hebe topiaria L. B. Moore (bildet hübsche Halbkugelbüsche)

und noch /*Parahebe spathulata W. R. B. Oliv.*/

gglg Jürgen


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten