Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.218.866 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Den hatte ich 1987 selbst gepflanzt - Mammutbaum in Ffm.-Süd/Sachsenhäuser Berg, PIC 1-3 #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Kollegen,
heute war tolles Fotowetter - so fuhr ich nach Frankfurt am Main-Süd, in den dortigen Sachsenhäuser Landwehrweg auf dem Sachsenhäuser Berg, in
die Nähe des berühmten 'Goetheturmes'.
Auf dem Gelände eines Abenteuer-Spielplatzes hatte ich am 13.06.1987, als wir dort gegenüber noch wohnten, mit städtischen Arbeitern
des Gartenamtes einen damals etwa drei Meter hohen Berg-Mammutbaum gepflanzt. Die Konifere stand viele Jahre lang in einem Betonring auf dem
Gelände des Gartenamtes herum und sah sehr sehr schlecht aus. Es war damals höchste Zeit, dass der schüttere und mehr braune als
grüne Baum in die Erde kam.
Zum Glück wuchs der Mammut gut an und hat sich bis heute hervorragend entwickelt und wird von vielen Anwohnern und Spaziergängern bewundert.
Da der Baum sehr solitär gedeiht, ist damit zu rechnen, dass jener sich auch in Zukunft durch die guten Lichtverhältnisse von allen Seiten
bestens entwickelt. Kindern dient die Wellingtonie als idealer Kletterbaum. Es sind zum Glück aber Schäden durch die Kletterei ausgeblieben.
Das Gehölz ist 15,05 m hoch und hat eien Stammumfang von 1,57 m in 1, 3 m Höhe (Brusthöhe) erreicht, (vermessen am: 12.03.2006).

Die folgenden 3 PICS #AM sind bitte zu "SCROLLEN" (!!!) - siehe auch unter: http://forum.liluz.de/viewforum.php?f=4
und/oder: http://forum.liluz.de/viewtopic.php?t=173


Viele Grüße

Lutz Lea


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten