Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.068.914 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: @Jost

Nachricht von Jost Z7b

Hallo Gregor ,
Yuccas habe ich bisher mit und ohne Wurzeln
ausgepflanzt. Ohne Wurzeln fixiert mit Bambus-
stäben und Nässeschutz ( hier Aluminiumzylinder
mit Al- Deckel ) und Spanngurten gegen Sturm und
Orkanböen. Nach einem Jahr war dann der Schutz
nicht mehr nötig . Spaßige Forumsteilnehmer
sprechen von "eingeweckten" Exoten bei mir .
Ist mir wurscht! In der friedliebenden
DDR hieß es immer .......hinten kackt die Ente!
Jedenfalls kann ich im strengsten Winter Urlaub
machen und habe weniger Ausfälle bei meinen Exoten
Meine Lieblings Stamm-Yucca ist auch die winterhärteste und feuchtigkeitverträglichste :
Yucca glauca stricta . Leider kann man noch keine
Stämme kaufen.Von Tim Behan habe ich eine Monster-
glauca stricta ( Mutterpflanze > 3 m ! )
Die Jungpflanze ist letztes Jahr 10 cm gewachsen.
An zweiter Stelle Y. elata und Y. linearifolia
gleich auf . Die empfindlichen Y. filifera bekommen im Winter immer Nässeschutz.
MfG Jost

PS. Y. faxoniana hat 2004 geblüht !


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten