Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.067.539 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Schöne und nicht so schöne Grüße vom Gardasee

Nachricht von Moggy-Koblenz

halli-Hallo!

ja, wieder mal urlaubszeit und somit auch neben Sonne, schwimmen, essen und so weiter auch etwas Zeit für die hiesige mediterran-üppige botanik.

zum 4en Sommer in folge- da weiß man was man hat- verbringen wir ein paar Tage hier am See und immer wieder toll, mal unter Palmen, Oleander, Magnolia grandifloras,Oliven, zypressen und co zu wandeln, die deutlich GRÖ?ER sind und ZAHLREICHER als daheim...

Leider fiel uns schon bei der Anfahrt auf, daß im Gegensatz zu den Vorjahren offenbar ein größeres Problem mit an den See gereist ist, zumindest hier am Nördlichen Stück:

Reihenweise braun gewordene oder werdende cupressus sempervirens aller Alters+größenstufen.

im Stadt-Landschaftsbild mengenmäßig in diesem jahr extrem auffallend und ich denke nicht daß es winterkälte oder trockenheit war, da alles andere Grüne TOP aussieht.
(zum Glück scheinen auch die hiesigen Dattelpalmen noch keine Killerkäfer gesehen zu haben wie leider am mittelmeer derzeit...)

ich gehe mal vom zypressenkrebs-Pilz aus, der sich hier via Zikaden und co. von Süden her ausbreitet...

evtl. weiß Matteo ja mehr, werde auch mal hier die Einheimischen/Gärtner fragen sobald ich einen erwische.

hier ein Beispiel aus Riva(ich hätte sehr zu meinem Bedauern locker zig weitere in kurzer Zeit finden können die ähnlich braun waren)



versöhnlich schön dagegen wieder die andere Botanik..
paar Eindrücke






noch selten:Jubaea



wollmispel...


washingtonias in schöner fußgängerlage



rustikale bauten mit viel Palmen...hat was!


große Magnolia grandiflora mit Trachys....ich liebe es..





sonnige Grüße!

M


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten