Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.217.704 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Nachtrag: Schnee-Vergleich zwischen Salò, Riva und Rovereto

Nachricht von Matteo-Riva_Gardasee

Hallo Renè

Riva und Arco sind relativ kalt in Winter, aber für Exoten wir haben sicherlich 2 "gute Sache": die Luft und relativ trocken und die Sonne scheint oft, und so auch wenn die Nächte ziemlich frostig sind, dann am Tag wir gehen gewohnlich über 0°.
Riva hat in mittel ca. 70 Tage mit Tmin unter 0°, aber nur ein paar Frosttage (Tmax <0°), vor allem in die letzte Dekaden; in die 40en, 50en oder 60 en sie waren haufiger (4 bis 5 pro Jahr).

Tja, der neue Washi-Allee: ich habe schon an einige Leute der Gemeinde gesagt, daß in Riva die Washintonia ein bißchen zu "an die Grenze" sind.
Ein normales kaltes Winter ist genug fur viele Schäden.

Beide die letzte 2 Wintern gehörten zu den wärmeste der letzte 200 Jahren.
Wenn die normal rivaner Winter als 2013-2014 und 2014-2015 wäre, dann wir können auch hier Kokos haben ...

Die Jahrliche Durchschnitte war +12.9° zwischen 1995 und 2014 (mein Wetterstation).
Die altere Serien aus den Umgebung waren ziemlich kälter, wie in ganz Europa (Riva 1921-1971 +11.9°) .

In Januar 1985 wir hätte Tmin bis -16°/-18° in den rivaner Ebene; ein Baumschule in dem Land zwischen Riva und Arco hat sogar -20° registriert.

Grüß !


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten