Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


16.537.372 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

@ Wolfgang & Robert

Nachricht von Mike_Basel

Ja, die Parajubaea t. ist auch ausgepflanzt. Sie kommt auf dem Foto recht klein rüber. Die hat bisher 2 Freilandwinter hinter sich. Wobei der letzte ja kein richtiger war. Ich hatte sie zwar in einem Vliessack eingepackt, aber nicht kontinuierlich beheizt. Es gab ab & zu mal eine Grabkerze (Glas), die zur Sicherheit in einem Tontopf mit Gitterabdeckung untergebracht war aber auch längere Zeit mal keine Zusatzheizung sodass sie auch mal Frost abgekriegt hat. - 5 °C bis - 6 °C war bis jetzt kein Problem. Sogar der Neutrieb blieb unbeschädigt.
Übrigens, meine eine Trachy, die ich als Sämling ausgepflanzt habe und in unmittelbarer Nähe zur Brahea stand, hatte ich letztes Jahr ausgegraben in einen Kübel gepflanzt und dieses Jahr verkauft. Das musste leider aus Platzgründen sein.
Die hat es ca. 8/9 Jahren auf 1 m Stamm gebracht.

viele Grüsse


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten