Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.206.374 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Re: Hat wer Klimadaten vom Gardasee??

Nachricht von Matteo-Riva_Gardasee

Hallo Renè

Matteo hier

Der Klima am Gardasee ist nicht einfach zu beschreiben: die Wintermildeste Ecke sind in denen häufiger und stärkere sind die Nächtiliche Seebrisen.
So Gargnano/Gardone Raum, Sirmione Halb-Insel, die Ecke zwischen Malcesine und Torri del Benaco.
Auch Limone ist sehr mild am Nacht, ebenso Desenzano-Stadt.
Hier in Winter gehts normalweise die absolute Tiefstwerte bis -3°/-5° .

Am kälteste sind näturlich die Orte/Ecke wo die Nächte windstiller sind: die Riva-Arco Ebene ( mit dem sehr lokale Ausnahme von Torbole, wo am Nacht oft der nördlichen Pelèr wind blastet), die Ebene zwischen Sirmione und die moränische Hügeln (San Martino della Battaglia Usw), Peschiera und teilweise Bardolino und Garda.
Hier die Wintertiefstwerte gehen bis -7°/-8°, in die kälteste und Windstiller Gebiete auch bis -9°/-10°

Als Regen, die trockeste Lage ist am Süden mit ca. 850 mm Pro Jahr, während vom "Linie" Salò/Garda nach Norden fallen 1000 bis 1200 mm/Jahr.

Schnee: am südlicher Gardasee und bis Malcesine/Limone fallen ca. 10 bis 15 zm pro Jahr, während in Riva-Arco wir haben 25 bis 30 zm per Jahr; die Unterschied ist so groß, vor allem weil während Schneefälle mit Scirocco/Libeccio Winde passieren, am südlichen Gardasee die starker O-NO Wind wechselt rasch die Schnee in Regen; dagegen der Becken von Riva-Arco am nördlichen Spitze des See ist mehr "geschutz".
Nicht selteweise es schneit munter bei 0°/-1° in Riva, während es regnet bei +2°/+3° (ab und zu sogar +4°/+5°) in Desenzano.


Als Winter-Tiefswerte sind näturlich Unterschiede auch in dem selbstem Umgebung, mit auch 2° bis 5°C mehr oder weniger auch in nur 500-1000 Metern (wegen "Urban-Heat" Effekt, Bodentype usw.

Hier in Riva die Absolute Tiefswerte sind um -13°/-14° im Stadt und bis -18° in dem Land zwischen Riva und Arco (1929, 1956, 1963 und 1985).


Wegen Phoenix: nur an der Westküst zwischen Limone und Gardone stehen noch alte Phoenix seit auch 100 Jahre, während in die andere Gebiet die Phoenix sind kaum alter als 15-20 Jahre, weil periodisch ein zu kalte Winter passiert.

Entschuldigung für mein Deutschsprache, aber ich muß jetzt ich muß weg gehen, immerhin ich werde gern mehr Infos und Daten schreiben.

Ciao



Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten