Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.177.747 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

botanisches malta 3/ upper Barrakka Gardens

Nachricht von Moggy-Koblenz

Soderle, es geht weiter

wir hatten- eigentlich viel zu wenig- einen knappen Tag in der Hauptstadt la Valletta im Plan, wo neben Pflastertreten und dem Besuch der mit gold und intarsien überladenen Kathedrale auch die U.B.G. auf dem Plan stand.

kurz zur erläuterung :

La Valletta hat mehrere große hafenbereiche mit bereichen für Yachten, Kreuzfahrtschiffen, Frachtern usw. bzw. buchten und bes. schön ist der Blick von den sog. upper Barraka Gardens in den Haupthafen.

Leider botanisch trotz des Namens nicht so lohnend, sollte man eher dem blick als der bepflanzung wegen ansteuern. der Lower Barrakka Garden soll angeblich mehr hergeben, lag aber räumlich und damit zeitlich außer Reichweite.

Luxus im südlichen mittelmeer ist schöner grüner Rasen, so wie hier bei den- täglich um 12.00 feuernden Kanonen(leider waren wir zur falschen Zeit da...)...



nicht nur hier gut zu sehen:
viele beete wurden mit "winterflor" die bei uns "sommerflor" ist, bepflanzt(Geranien, Tagetes , fleißige Lieschen und andere krautige Blüher, die dort im Winter was hermachen, im sommer wäre es wohl der hitze und sonne wegen kontraproduktiv.

dennoch in den meisten beeten/pflanzbereichen: Bewässerungsrohre.... ohne läuft da nur wenig.







wie man sieht ein kleiner begrünter Platz mit Wasserfläche...




washingtonia



pittosporum links


im südlichen mittelmeerraum häufiger Schnitt:
kastenförmige ficus microphylla u.ä. ficusse


ohne Schere wächst die Pflanze dann so wie hier am Hauptgraben(Eingangsportal) in die Stadt...


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten