Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.214.385 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Offenbach - ungewoehnlicher Standort von einem Berg-Mammutbaum in Schrebergarten!, PICS 1-2+LINK #AM

Nachricht von Lutz, in Langen, Z7b, 125 m NN

Hallo Mammutbaum-Freunde,
auffallend viele Berg- und Urwelt-Mammutbaeume gedeihen auf dem Offenbacher Stadtgebiet in Parks und Gruenanlagen.
Den ersten den ich heute vorstellen will, gedeiht direkt in einer Parzelle des Kleingarten-Vereines Sued e.V. 1919, Anlage: 3, im Suedosten
von Offenbach am Main, im Stadtteil 'Lauterborn'.
Der Baum hat in 1, 3 m Hoehe einen Stammumfang von 3,54 m und ist 19,65 m hoch (vermessen am: 14.02.2006).
Der mir bekannte Besitzer Herr Grasmueck berichtete, dass er den Baum als Jungpflanze im Jahre 1967/oder '68 dort am Zaun gepflanzt hat.
Herr Grasmueck war Gaertnermeister im Botanischen Garten in Frankfurt am Main und hatte die Konifere aus Weinheimer Saatgut selbst angezogen!
Der Baum ist sehr schoen gewachsen und gedeiht in unmittelbarer Naehe eines Radweges und des 'Hainbaches'. Die Wellingtonie hat ihr Wurzelwerk mit Sicherheit schon im Grundwasserbereich des Bachlaufes und profitiert positiv davon!

Siehe auch weitere Bilder unter folgendem LINK:

http://forum.liluz.de/viewtopic.php?t=158

Die folgenden 2 PICS #AM bitte "SCROLLEN" (!!!):


Gruss

Lutz Lea


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten