Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten


17.187.403 Artikelanzeigen seit dem 12.08.2005

Gigantische Lärchen im Wallis

Nachricht von Mike_Basel

Hallo zusammen,

Kleiner Bericht von der Wanderung letzten Freitag. 10:15 Uhr bin ich an meiner Endhaltestelle im Wallis, in Haute-Nendaz (1350 m)angekommen, musste von dort aber fast 1000 Höhenmeter überwinden, weil die Gondelbahn, die bis Tracouet fährt, bis zur Wintersaison wieder Pause hat. Ging recht gut, war zwar zwischenzeitlich recht erschöpft, habe mich aber zusammengerissen, weil, viel Zeit durfte und wollte ich dafür nicht vergeuden. Ab ca. 1800 m kam in den Schattenbereichen noch etwas Schnee (zwischen 5 - 10 cm) dazu, der das Hochwandern noch etwas erschwert hat.






Aber nach ca. 2 h war ich dann endlich oben. Nun ging es wieder leicht bergab bis ich endlich den sonnendurchfluteten, warmen Südhang erreichte. Dort traf ich auch diese grosse Lärche an. Das war exakt auf 2060 m. War erfreut, dass die meisten noch viele fotogene Nadeln hatten.

Nach Aussagen von Baumexperten wachsen im Wallis die grössten & mächtigsten Lärchen Europas. Kernbohrungen haben ergeben, dass einige Bäume 800 - 900 Jahre alt sind. Eine der mächtigsten hat einen Stammumfang von 10.70 m und eine andere misst am Stammfuss 11.90m (Michel Brunner http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Der-Baumsammler/story/29501316). Diese sollen zu den dicksten der Welt gehören und sogar die bekannten Lärchen in Südtirol, im Ulten Tal übertrumpfen. Ob es nun wirklich die grössten und mächtigsten sind, darüber kann man sicher streiten. Jedenfalls, die Anhäufung der mächtigen Bäume ist einfach nur beeindruckend.
Stammdurchmesser so breit wie ein Auto, wie die Serpentine.




Aus der Ferne ist wegen der grossen Anzahl der mächtigen Bäume die Grösse nur schwer zu erahnen. Das offenbart sich einem erst, wenn wenn man direkt davor steht.









Ein paar Bäume tanzten aus der Reihe und hatten noch grüne Nadeln.



Viele Grüsse


Exoten und Garten Forum               Internet Portal für winterharte Exoten